Zusammenarbeit mit dem Quartiermanagement Herzogenried

Die Wilhelm-Busch-Schule arbeitet seit einigen Jahren mit dem Quartiermanagement Herzogenried zusammen. Ein Lehrer aus dem Kollegium hält Kontakt zu dieser Einrichtung im Stadtteil Herzogenried.

Michael Lapp ist der Leiter im Quartiermanagement. Lokale Belange und Aktionen des Stadtteils (in dem auch die Wilhelm-Busch-Schule liegt) werden von seinem Büro aus gelenkt und organisiert.

Für die Schule ergeben sich folgende Aufgaben in diesem Bereich:

  • Regelmäßige Teilnahme am Arbeitskreis Familienfreundliches Herzogenried: Hier treffen sich die verschiedenen Einrichtungen des Stadtteils, wie Schulen, Kindergärten, Jugendhäuser, Bibliothek, GBG. Anliegen werden besprochen und Kontakte geknüpft.
  • Organisation eines Standes unserer Schule auf dem Weihnachtsmarkt
  • Teilnahme oder Präsenz auf dem Stadtteilfest und anderen Festen
  • Teilnahme am Künstlermarkt oder bei der Aktion für die Schulen „Fußball statt Gewalt“
  • Regelmäßiger Email-Kontakt mit Herrn Lapp: Neuigkeiten, genauere Informationen zu den Aktionen und Aktuelles aus dem Stadtteil werden hier ausgetauscht.
  • Artikel für den Stadtteilanzeiger

Bei der Zusammenarbeit mit dem Quartiermanagement Herzogenried geht es um ein noch intensiveres Einbinden der Schule in den Stadtteil.

http://herzogenried.de/unser-herzogenried/quartiermanagement/