Fahrrad-AG

Die Fahrrad-AG trifft sich in diesem Schuljahr alle 14 Tage um gemeinsame Ausfahrten mit dem Fahrrad zu machen oder Reparaturen an den schuleigenen Fahrrädern in unserer Fahrradwerkstatt durchzuführen. 

Dank einer Spende der Heinrich-Vetter-Stiftung konnten für die Fahrrad-AG neues Werkzeug und ein Montageständer angeschafft werden. Viele Reparaturen können die Schülerinnen und Schüler bereits selbst durchführen, bei komplizierteren Reparaturen unterstützt sie das Team des RADHOF NECKARSTADT in der Lange Rötterstraße. Die Fahrrad-AG darf für Reparaturen auch die Räumlichkeiten und Werkzeuge des RADHOF NECKARSTADT nutzen.

Neben den Ausfahrten und Reparaturen steht auch immer wieder die Verkehrssicherheit, das Technik- und Geschicklichkeitstraining im Mittelpunkt. Hier lernen und üben die Schülerinnen und Schüler, wie man richtig bremst und schaltet, Kurven fährt und wie man sich im Straßenverkehr verhalten muss.