Herzogenried On Stage - Kids rocken die Bühne

36 Grad und es wird noch heißer... aber das hält die Freestyle Kidz nicht davon ab, die Bühne zu rocken! Beim "Herzogenried on Stage" trat unsere Schulband am 30.06.19 in der Konzertmuschel des Herzogenriedparks auf. Das Event findet mehrmals jährlich statt und bietet jungen Künstlern aus dem Stadtteil die Möglichkeit, ihre Talente zu zeigen. Neben unserer Schulband waren noch verschiedene Tanzgruppen und Sängerinnen aus den umliegenden Jugendhäusern mit dabei. Trotz Rekordtemperaturen war die Stimmung gut. Der Auftritt war ein tolles Erlebnis für die Freestyle Kidz und wird sicher nicht der letzte in diesem Rahmen gewesen sein.

KuK rockt - Bandcontest in Mannheim

Am 18.05.2019 fand im Rahmen der Music-Week Mannheim der Bandwettbewerb „Kuk rockt“ statt. Organisiert war die Veranstaltung von dem gemeinnützigen Verein „Pro Bono – für Kunst und Kind“, der sich insbesondere die Förderung von benachteiligten Kindern zum Anliegen gemacht hat. Die sieben Bands, die teilgenommen haben stammten aus der Metropolregion.

Der Kontakt zu den Freestyle-Kidz der WBS ist beim Auftritt im Ella & Louis geknüpft worden.

Es stellte für die Jugendlichen durchaus eine Herausforderung dar, ohne Möglichkeit zur Probe, vorhergehenden Soundcheck und zum Großteil an ungewohnten Instrumenten sozusagen aus dem Stand zu performen.
Kleinere Hürden wurden aber genommen und die Zuhörer bekamen an diesem sonnigen Nachmittag zahlreiche junge Talente zu hören. Spannend war dann das Warten auf die Preisverleihung. Die Jury war namhaft besetzt, z.B. mit der bekannten Opern- und Jazzsängerin Janice Dixon, Peter Batruschat, Antonio Berardi und Thomas Rolke von der Musikschule TonARTE.

Von den Freestyle-Kidz gewannen Raffaella und Rosa (vocals) und Leonid (drums) ein halbes Jahr kostenlosen Unterricht in TonARTE.

Das ist ein tolles Ergebnis, das sich wahrlich sehen lassen kann. Weiter so!!

Projekt „Rauf auf die Bühne“ des Rotary-Clubs Mannheim-Kurpfalz

Kurz vor Weihnachten wurde vom Rotary-Club Kurpfalz ein musikalisches Nachwuchs-Projekt zur Förderung von Jugendlichen ausgeschrieben, die nicht über die Möglichkeiten verfügen, regelmäßigen Instrumentalunterricht zu erhalten. Dazu wurden von den Organisatoren Herrn Dettlinger und Herrn Döring Jugendliche der Justus-von-Liebig-Schule, des Johann-Peter-Hebel-Heims, des Sankt Josefs-Heims und der Wilhelm-Busch-Schule ausgewählt.

Die Idee war ein mehrteiliges musikalisches Coaching mit Profimusikern, das in einen gemeinsamen Auftritt im „Ella & Louis“, DER nagelneuen und momentan angesagten Jazzlocation Mannheims münden sollte.

Die Jugendlichen mussten dafür bereit sein, am Wochenende Unterricht in der Musikschule TonARTE in der Innenstadt zu nehmen. Da der Coach unserer Schulband der bekannte Saxofonist Olaf Schönborn war, der neben seinem handwerklichen Können großes Geschick und viel Verständnis für die Kids mitbrachte, fiel das Aufstehen nicht mehr so schwer. Er verstand es scheinbar mühelos, die verschiedenen Kenntnisstände und Bedürfnisse zu vereinen.

So kam es am 24.02.2019 zu einem glanzvollen Auftritt vor fast vollem Haus. Unsere „Freestyle Kidz“ konnten drei Songs performen, die bereits von den Bandleadern der Schulband Herrn Meseck, Herrn Bernath und Frau Claussen-Gomez vorbereitet waren. Neu waren die Arrangements und das Zusammenspiel mit anderen jungen Musikern. Zusätzlich wurde der bekannte Song „Hallelujah“ von Leonard Cohen einstudiert, der mit kunstfertigen Soli von Olaf Schönborn am Saxofon und dem Hausherrn Thomas Siffling am Flügelhorn veredelt wurde.

Es war spannend zu beobachten wie schnell die Freude an der Musik und die Lust am Musizieren Brücken schlagen konnte. Das Erlebnis in einem angesagten Jazz-Club auf der Bühne stehen zu dürfen stellt mit Sicherheit einen bedeutsamen Beitrag zur Persönlichkeitsstärkung der Jugendlichen dar, an den sie sich lange erinnern werden.

Februar 2019